Domorgeln Magdeburg e.V.
  Aktion neue Domorgel    
     
| Röver-Orgel

 Schon 1906 wurde die Reubke-Orgel durch ein 100-registriges Instrument von Ernst Röver ersetzt, das dieser in der von Adolf Reubke übernommenen Werkstatt in Hausneindorf bei Quedlinburg gebaut hatte. Kurz vor dem zweiten Weltkrieg entsprach auch diese Orgel schon nicht mehr dem Zeitgeschmack. Zum beabsichtigten Abriss kam es aber nicht mehr, weil im Februar 1945 durch einen Bombentreffer ein riesiges Loch in die Westfront des Domes gerissen und dabei auch die Orgel völlig zerstört wurde.






Siehe auch das Buch:
   „Orgeln im Magdeburger Dom – einst & jetzt“,

267 Seiten für nur 19,95 €

erhältlich am Kartentisch des Domes und in der Magdeburger Buchhandlung Wahle sowie per Bestellung über unseren Shop