Aktion neue Domorgel    
     
| Zu erwerben: Buch, CDs, DVD, Plakate

Anlässlich der Orgelweihe sind nachstehende Medien neu erschienen. Diese sind über den Verein, am Kartentisch des Domes und in der Magdeburger Buchhandlung Wahle erhältlich:

Für Bestellungen melden Sie sich bitte über die folgende Verkaufsadresse bei unserem Verein:

shop@verein-domorgeln-magdeburg.de


Von dort erhalten Sie eine Rechnung inclusive ausgewiesener Versandkosten per Vorkasse. Nach Eingang des Betrages auf dem angegebenen Vereinskonto erfolgt umgehend die Zusendung der Ware. Die Versandkosten betragen je nach Art der Bestellung in der Regel 2-3 EUR. Sie erhöhen sich, wenn mehrere Artikel bestellt werden und sich damit Verpackungsaufwand und Versandkosten erhöhen. Für diese Verfahrensweise wird um Verständnis gebeten. Der Verein verfolgt kein geschäftliche Gewinninteressen, muss aber entstandene Kosten decken.








Buch: „Orgeln im Magdeburger Dom – einst und jetzt“,
Hrsg. Aktion Neue Domorgeln Magdeburg e.V., Martin H. und Ulrike Groß, Magdeburg 2008
Dieses aufwendig gestaltete Buch widmet sich der herausragenden Bedeutung der Magdeburger Kathedrale als Glaubens- und Kulturdenkmal. In einem virtuellen Rundgang über 25 Stationen werden zuerst ihre bedeutendsten „stummen“ Kleinodien vorgestellt. Danach wird reich bebildert erstmals die Geschichte aller ihrer einstigen und jetzigen Orgeln in umfassender Weise nachgezeichnet. Besonderer Anspruch des Buches ist es, auch dem „Orgellaien“ die Besonderheiten der neuen großen Hauptorgel in Aufbau, Funktion und Klang in verständlicher Form näher zu bringen. Dafür wurde ein ganz besonderer optischer Aufwand realisiert. Vervollständigt wird das Gesamtbild durch die interessante Geschichte des Zustandekommens des Neubaues der Hauptorgel im Magdeburger Dom, nachdem diese 63 Jahre lang fehlte. Das Buch enthält auch ein vollständiges Verzeichnis aller bekannten Stifter und Spender für den Neubau sowie aller am Bau beteiligten Firmen und deren Mitarbeiter. Mit CD „Klanginterview mit der neuen Hauptorgel des Magdeburger Domes“
267 Seiten mit CD nur 19,95 EUR



DVD: „Die Magdeburger Domorgel – Werden eines Meisterwerkes“
Ein halbes Jahrhundert war der Magdeburger Dom ohne große Orgel, durch bürgerliches Engagement erstrahlt auf der Westempore nun ein neues Instrument.
Dieser Film zeigt in faszinierenden Bildern das Werden dieses Instrumentes vom Pfeifenguss bis zum ersten Konzert, begleitet den spannenden Aufbau der riesigen Pfeifen und erklärt mit einmaligen Aufnahmen aus dem Innern der Orgel das Wesen dieses musikalischen Meisterwerkes.
Punktum Film 2008, Martin Pittorf
15,00 EUR



CD: „Symphonic Impressions“
KMD Barry Jordan spielt Werke von Cocker, Whitlock, Stanford, Vierne, Gigout, Karg-Elert, Reger und Rheinberger
5,00 EUR



Plakat 1 (54 x 84 cm)
Vorderseite: 3-D-Darstellung der neuen Orgel,
Rückseite: Foto Orgel im Dom (Hochformat)
2,50 EUR

Plakat 2 (54 x 84 cm)
Vorderseite: 3-D-Darstellung der neuen Orgel,
Rückseite: Foto Orgelprospekt nah (Querformat)
2,50 EUR






Broschüre Remter-Orgel
Der Dom-Remter hat 2011 von der Firma Glatter-Götz eine neue Orgel erhalten. Der Remter ist der zweitgrößte Raum des Domes, in dem im Winterhalbjahr alle Gottesdienste und Konzerte stattfinden. Dieser ehemalige Domkapitelsaal befindet sich im altehrwürdigen Dekanatsgebäude am Domkreuzgang. Es ist zweistöckig und zu ihm gehören auch die Marienkapelle und die Redekinkapelle. Im Obergeschoss über dem Remter und der Marienkapelle befinden sich heute Archivräume, die nicht öffentlich zugänglich sind, die aber möglichst einmal einer gemeindlichen Nutzung erschlossen werden sollen. Mit der nun vervollständigten Ausstattung des Dom-Remters und seiner Marienkapelle durch einen qualitätvollen Orgelneubau können diese besonders schönen gotischen Räume wieder optimal genutzt werden.
Die Broschüre möchte mit der Darstellung der historischen Fakten der letzten 200 Jahre speziell zu diesen Räumen und seinen Orgeln die Öffentlichkeit sensibilisieren und zeichnet den Werdegang des Orgelneubaus selbst in allen seinen Details nach. 72 Seiten.
7,50 EUR