Aktion neue Domorgel    
     
| Herzlich Willkommen zu unserem Internetauftritt !

unser neues Ziel:

Paradiesorgel-Sanierung - JETZT!




Paradiesorgel mit Lettner und Epithaph. Copyright: Jürgen Buchholz




 In den 14 Jahren von 1997-2011 gelang es der Aktion Neue Domorgeln Magdeburg e.V. mit einem Kostenaufwand von 2,5 Millionen Euro die angemessene Orgelaustattung des Magdeburger Domes wieder herzustellen:



Die neue große Hauptorgel im Magdeburger Dom, Alexander Schuke Orgelbau Potsdam. Indienstnahme am
18. Mai 2008.




Der neue goldene Hahn im Prospekt der Hauptorgel des Domes. Er ist die Symbolfigur unseres Vereins und geht auf den goldenen Hahn im Prospekt der ehemals bedeutensten Orgel zurück, der Compenius-Orgel von 1604/05.

Die neue Remter-Orgel, Glatter-Götz Orgelbau Pfullendorf/Aach-Linz. Indienstnahme am
08. Oktober 2011.



 Nach Erreichen dieser beiden Ziele haben wir uns am 30.04.2013 von „Aktion Neue Domorgeln Magdeburg e.V.“ in „Domorgeln Magdeburg e.V.“ umbenannt. Ein wichtiges Ziel ist es nun, durch Werbung für Spenden und auf Dauer angelegte Domorgelpatenschaften Mittel für die Unterstützung der Nutzung und Pflege unserer vier Orgeln zu bekommen. Seit Ende 2017 bitten wir weiterhin um Stifterbeiträge und Spenden zur Sanierung der 50 Jahre alten Paradiesorgel im Dom. So können Sie uns unterstützen:
  • Werden Sie Mitglied des Domorgeln Magdeburg e.V. (Mitgliedsbeitrag pro Jahr 30 EUR)!
  • Werden Sie Domorgelpate mit einer auf Dauer angelegten Patenschaft mit einer Summe Ihrer Wahl ab 50 EUR/Jahr!
  • Werden Sie Stifter (500 EUR) oder Spender mit einer Summe Ihrer Wahl für die Sanierung der Paradiesorgel im Dom!